Basketball

30.09.2018

2.Damen mit Auftakterfolg

Verdienter 65:47 Heimsieg für die neue 2. Damen zum Saisonauftakt. 


Dadurch, dass die ersten Saisonspiele gegen RW Sutthausen und den VFL Löningen leider beide verlegt werden mussten, war es bereits der dritte Spieltag der Bezirklsliga, als das erste Punktspiel für die zweite des TVV stattfand. Mit dem TSV Quakenbrück war ebenso eine junge Mannschaft zu Gast, wie die des TVV. Neben den U18 Spielerinnen, die zusätziche Spielpraxis im Seniorenbreich sammeln, besteht die Mannschaft aus ehemaligen U20 Spielerinnen.

30.09.2018

Herren starten mit Auswärtssieg

Mit einem 76:55 Auswärtssieg sind die Basketballer der Herrenmannschaft in die Saison in der Bezirksklasse gestartet. Bei der zweiten Mannschaft des Hagener SV gewann man, dank einer starken zweiten Halbzeit am Ende souverän.

Zu Beginn des Spiel konnte man zwar in Korbnähe immer wieder erfolgreich punkten, doch in der Verteidigung erlaubte man den Gastgebern zu viele einfache Punkte oder verursachte vermeidbare Fouls. Nach Ende des ersten Viertels führte man mit 21:15.

29.06.2018

Pokal verteidigt

TVV-Damen siegen im Endspiel gegen TV Meppen

19.06.2018

Vördener Nachwuchs im NBV-Kader

Pia Sprehe hat sich für den Landeskader qualifiziert

15.04.2018

Doppelter Erfolg für Herren

Aufgrund eines Nachholspiels mussten die Basketballer der Herrenmannschaft an diesem Wochenende gleich zweimal gegen die vierte Mannschaft des TSV Quakenbrück antreten. Diese ungewohnte Ansetzung verlief recht erfolgreich, es konnte sowohl das Heimspiel mit 68:52 als auch das Auswärtsspiel am folgenden Tag mit 44:39 gewonnnen werden.

26.03.2018

Versöhnlicher Abschluss trotz Niederlage

50:86 beim BBC Osnabrück

Trotz der deutlichen 50:86 Niederlage beendeten die Basketballerinnen des TV Vörden ihre Regionalligasaison zufrieden, da sie dem Tabellenführer zumindest die zweite Halbzeit abgenommen haben.

22.03.2018

Klassenerhalt geschafft

Trotz 56:70 - Niederlage gegen Hagen

Die Basketballerinnen des TV Vörden haben den Klassenerhalt in der 2. Regionalliga geschafft. Durch die Niederlage von Hannover/Linden gegen den BBC Osnabrück sind die Vördenerinnen für Linden nicht mehr zu überholen.

Seiten